Stiftung

Unternavigation:

Inhalt:

Opitz-Neubauer-Stiftung

Stiftungsgremien

Organe der Opitz-Neubauer-Stiftung sind der Vorstand und der Stiftungsbeirat. Dem Vorstand gehören drei und dem Beirat zehn Mitglieder an. Die Mitglieder wurden am 31. März 2012 erstmalls von der 84. Verbandsversammlung des Thüringer Feuerwehr-Verbandes bestimmt. Die konstituierenden Sitzungen fanden am 5. September 2012 in der Geschäftsstelle des Thüringer Feuerwehr-Verbandes in Erfurt statt. Die 89. Verbandsversammlung 2017 bestätigte bzw. benannte neue Mitglieder turnungsgemäß entsprechend der Satzung.

Dem Vorstand der Siftung gehören an:

  • als Vorsitzender: Dr. Klaus Zehner, Vorstandsmitglied der SV SparkassenVersicherung;
  • als stellvertretender Vorsitzender: Lars Oschmann, Verbandsvorsitzender des Thüringer Feuerwehr-Verbandes;
  • Steffen Höntsch, stellvertretender Verbandsvorsitzender des Thüringer Feuerwehr-Verbandes.

Im Stiftungsbeirat sind vertreten:

  • André Wagner (als Fachreferatsleiter Soziales des Thüringer Feuerwehr-Verbandes),
  • Frank Uehling (KBI Wartburgkreis),
  • Dirk Weber (Freiwillige Feuerwehr Frießnitz),
  • Norbert Daßler (Vorsitzender des KFV Greiz),
  • Franziska Gröges (Geschäftsführerin KFV Greiz),
  • Andreas Hofmann (Vorsitzender KFV Altenburger-Land),
  • Andreas Clemen (Vorsitzender des KFV Schmalkalden-Meiningen),
  • Jörg Deubert (Landesjugendfeuerwehrwart),
  • Holger Münch (Geschäftsführer der Thüringer Jugendfeuerwehr),
  • René Opitz (Freiwillige Feuerwehr Frießnitz) sowie
  • Arno Vetter (Abteilungsleiter, SparkassenVersicherung).

Vorsitzender des Stiftungsbeirates ist René Opitz und sein Stellvertreter André Wagner.

Zum ehrenamtlichen Geschäftsführer der Stiftung wurde am 5. September 2012 Alexander Blasczyk (hauptamtlich Geschäftsführer des Thüringer Feuerwehr-Verbandes und der JABZ Schloss Sinnershausen gGmbH) bestimmt.

Alle Mitglieder üben ihre Tätigkeiten ehrenamtlich aus.

Fusszeile:

Info-Boxen: