Facharbeit

Unternavigation:

Inhalt:

Erik Döring über die Führungskräfteseminare von ThFV & TEAG

Erik Döring | Wehrführer FF Stedtfeld/Stadt Eisenach

Erik Döring ist Geschäftsführer einer Fleischerei und erhält häufig hochpreisige Angebote zum Thema Führungskraft, deren Inhalte er eher mager bewertet. Skepsis gegenüber den Führungskräfteseminaren des ThFV war demnach verständlich. Doch „[…] was einem da für wenig Geld angeboten wird, war nicht nur informativ und eindrucksvoll, sondern auch nützlich für den eigenen Beruf. Ich habe tatsächlich meine ganze Vorgehensweise überdacht. Sicherlich habe ich nicht immer die Zeit und Geduld jedes Details umzusetzen – doch ich nehme mit, was passt und was ich anwenden kann. Sie helfen mir in meiner Wehr weiter und ich finde es toll, dass die Feuerwehr dahingehend umdenkt: wie können wir das Team noch besser führen, um einen besseren Einsatz zu gewährleisten.“

Er sieht die Seminare auch als gutes Instrument, um das Image der Feuerwehr zu verbessern: „Eine gute Führung ergibt ein gutes Team, eine gute Wehr und damit auch eine gute Außenwirkung. Die Öffentlichkeit nimmt uns dann anders wahr und wir kriegen dadurch vielleicht neue Mitglieder. Das Feuerwehr-Ehrenamt rückt in ein besseres Licht und wird dadurch attraktiver. Dafür müssen wir uns weiterentwickeln, über den Tellerrand schauen und das Gelernte aus den Seminaren bis in die höchsten Ämter tragen. Man lernt miteinander zu reden und auf das Zwischenmenschliche, die einzelnen Bedürfnisse zu achten – in allen Bereichen. “

Erik Döring hat das Seminar „[…] Wege aufgezeigt, festgefahrene Situationen zu lösen und dank verschiedener Methoden Konflikte im besten Fall gar nicht erst entstehen zu lassen. Wichtig ist der Austausch. Man muss den Mund aufmachen, miteinander sprechen – reden, reden, reden.“


FAKTEN
Teilnehmerzahl je Gruppe: max. 15 Personen/min. 10 Personen
Teilnehmerbeitrag je Modul: 30 Euro | inkl. Übernachtungs- und Verpflegungskosten
Übernachtung: Doppelzimmer
Anmeldung, Termine, Inhalte    www.thfv.de
Ansprechpartnerin: Heidi Krug | Mail: info_at_thfv.de | Telefon: (0361) 55 18 300

Im Jahr finden durchschnittlich zwei Module statt. Die großzügigen Zeitabstände geben den Teilnehmern die Möglichkeit, in den freien Phasen das Gelernte auszuprobieren und sich im nächsten Modul mit den anderen Teilnehmern darüber auszutauschen.

Fusszeile:

Info-Boxen: